Fragen & Antworten

Wie kann ich mein Ticket bestellen?

Sie können Ihr Ticket telefonisch oder im Internet bestellen. Als Zahlmöglichkeiten bieten wir Ihnen: Banküberweisung, Paypal- oder Kreditkartenzahlung. Bei Paypal- und Kreditkartenzahlung können Sie Ihr Ticket sofort herunterladen. Im Falle der Banküberweisung erhalten Sie nach Zahlungseingang Ihr Ticket per email oder mit Post.

Wie erfolgt die Terminvereinbarung?
Wenn Sie ein Ticket besitzen, können Sie Ihren Termin entweder telefonisch oder online vereinbaren. Gleichzeitig vereinbaren wir Ihren Rückruf einige Stunden vor dem Ballonstart, um Ihnen Ihre Startplatzinformationen bzw. den Treffpunkt mitzuteilen. Sollten die Wetterbedingungen eine Ballonfahrt nicht zulassen, erhalten Sie einen neuen Termin. Alternativ können Sie sich auch unter den im Internet angegebenen Telefonnummern anmelden, sofern Sie noch kein Ticket besitzen.
Welche Unterschiede bestehen zwischen den einzelnen Tarifen "Saisontarif" und "Ballonfahrt ganzjährig"?

In der sog. „Ballonsaison“ finden die Fahrten auch innerhalb der Woche von Montag abend bis Freitag früh statt. Diese Fahrten sind im Zeitraum von April bis ca. Ende September möglich, denn es ist dann besonders lange hell. Alle anderen Buchungen für Ballonfahrten werden mit Ihnen nach Absprache  an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen geplant. 

Wann kann man Ballonfahren?
Die Möglichkeit des Ballonfahrens ist wetterabhängig. Üblicherweise finden die Fahrten entweder morgens bei Sonnenaufgang oder abends ca. 2 Stunden vor Sonnenuntergang statt. Wir starten morgens möglichst früh, damit wir möglichst lange fahren können und die Ballonfahrt nicht bei frühem Einsetzen der Thermik beenden werden müssen. Abends kann der Start erst nach Thermikende erfolgen.
Fahrten in der Thermik, bei Niederschlag, Gewitter und böigen Winden sind nicht möglich. In den Monaten von November bis Februar können unter günstigen meteorologischen Bedingungen auch tagsüber Ballonfahrten durchgeführt werden.
Wie viele Passagiere fahren in dem Ballon mit?
Es können 3 bis 6 Passagiere in einem Korb mitgenommen werden. Bei Anmeldungen über 6 Passagieren starten wir mit mehreren Ballonen.
Bei Sonderfahrten mit 2 Passagieren (z.B. für Hochzeitspaare oder Heiratsantrag im Korb) sind Sie nur mit dem Piloten an Bord.
Wo startet der Ballon?
Der Startort des Ballons richtet sich nach den Wetter- und Windbedingungen. Die Auswahl des Startplatzes wird unter dem Gesichtspunkt einer sicheren Landung ausgewählt, da die Fahrtrichtung des Ballons einzig von dem Wind bestimmt wird. Bestimmte „Routen“ können deshalb nicht angeboten werden.
Welche Startplätze stehen zur Verfügung?
Wir bieten Ihnen Ballonfahrten in NRW und Rheinland-Pfalz, sowie in Bayern (Allgäu) an. Hier finden Sie unsere Startplätze.
Wie wird Ihre Ballonfahrt durchgeführt?
Ihre Anmeldung kann entweder telefonisch oder online erfolgen. Gerne berücksichtigen wir Ihre Terminwünsche. Ist ein Termin vereinbart, rufen Sie uns ca. 3 Stunden vor dem Start zur Terminbestätigung an. Bei geeigneten Wetterbedingungen teilen wir Ihnen dann den Treffpunkt und die Uhrzeit mit. Am Treffpunkt angekommen, weisen wir Sie kurz ein und fahren Sie ggf. zum Startort. Dort angekommen, bauen wir mit Ihnen den Ballon auf und heben ab. Die Dauer der Ballonfahrt beträgt im Durchschnitt 80 Min.. Nach der Landung wird der Ballon gemeinsam abgebaut und die Passagiere, die zum ersten Mal Ballon gefahren sind, werden feierlich getauft (mit Sekt und Urkunde). Anschließend fahren wir Sie entweder zum Startort oder zum Treffpunkt zurück. Es ist auch möglich, dass Freunde von Ihnen während der Ballonfahrt unserem Verfolgerfahrzeug folgen und Sie dann mit Ihren Freunden vom Landeort die Heimreise antreten.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Gerne stehen wir für Ihre Fragen telefonisch oder per email zur Verfügung.

 

Ballonfahren Information